Browsing Category

Rezension

Carolin Wahl Loewe Verlag Rezension

Staat X: Wir haben die Macht! von Carolin Wahl [Rezension]

Wie viele Schüler wurde ich in der Schule mit dem Buch „Die Welle“ von Morton Rhue konfrontiert. Ein Buch, dass mein Leben geändert hat. War ich zuvor ein Fernsehjunkie hat mich dieses Buch so gefesselt und zum Nachdenken gebracht, dass ich danach (bis heute) nicht wieder mit Lesen aufgehört habe. Während Morton Rhue in seinem Buch den Schwerpunkt dahingehend setzt zu zeigen, wie ein Unterrichtsexperiment verlaufen kann um in einer Diktatur zu enden, mit Ausgrenzung von Minderheiten, hat Carolin Wahl…

Weiterlesen

Anja Saskia Beyer Liebesroman Rezension

Das Cafe am Meer von Anja Saskia Beyer [Rezension]

Das triste März-Wetter mit Regen, Sturm sorgt ausreihend dafür, dass ich mir den Sommer, die Sonne und die Wärme herbeisehne. Zumindest in einem Buch kann ich dorthin flüchten. So reise ich frohen Herzens gerne mit Hannah nach Mallorca. Mallorca, nicht nur eine wundervolle Urlaubsinsel, sondern eine Insel mit Geschichte, zu der ich mich von Anja Saskia Beyer gerne hin entführen lasse. Diesmal mit Hannah, die nach der Trennung von Constantin versucht herauszufinden, wohin ihr weiterer Lebensweg gehen soll. In der…

Weiterlesen

Krimi Niklas Natt och Dag Rezension

1793 von Niklas Natt och Dag [Rezension]

Das Jahr ist gerade mal zwei Monate alt und ich habe für mich mit dem Buch 1793 ein Lesehighlight gefunden. Ich glaube es wird ganz ganz schwer in diesem Jahr ein ähnlich gutes Buch zu finden. Ich sage bzw. schreibe so etwas eigentlich sehr, sehr selten, aber ich bin restlos begeistert. Selten hat mich ein Buch so gefesselt wie dieses. Zunächst war ich skeptisch, denn auf dem Buch heißt es, dass es wie Sherlock Holmes und Doktor Watson sei. Es…

Weiterlesen

Arthur C. Clark Rezension Science Fiction Stephen Baxter

Die Zeit – Odyssee von Arthur C. Clarke & Stephen Baxter [Rezension]

Ich liebe gute Science Fiction – Bücher, auch wenn ich lange Zeit keine gelesen habe. Doch jetzt reizen sie mich sehr. So war der Griff zu einem Buch von Arthur C. Clarke leicht, denn er begeistert einfach viele mit seinen Büchern. Zu meinem Glück habe ich dieses Buch und auch gleich den Folgeband auf einem Flohmarkt gefunden. Zumindest hier wo ich lebe ist es ein Glücksfall, denn man findet fast alle Genres, aber sehr selten Science Fiction – Bücher. Aber…

Weiterlesen

Autobiographie Biographie Rezension

Ein scheinbar perfektes Leben von Michelle Hunziker [Rezension]

Auf der Frankfurter Buchmesse 2018 gab es eine Pressekonferenz von Michelle Hunziker, auf der sie Ihr Buch “Ein scheinbar perfektes Leben” vorstellte. Michelle Hunziker kannte ich nur als schöne und strahlende Co-Moderatorin von Wetten dass… und konnte mir nicht vorstellen, dass die Veranstaltung interessant sein könnte. So bin ich nicht hingegangen, aber meine Freundin Biggi von Melusines Welt. Biggi war begeistert, nicht nur davon erstmalig eine Pressekonferenz miterlebt zu haben, sondern auch von Michelle Hunziker. Und auch davon was Michelle…

Weiterlesen

Arthur Philipp Fantasy Rezension

Die Dunkelmagierin von Arthur Philipp [Rezension]

So langsam kommen immer mehr gute, neue Fantasybücher auf den deutschen Büchermarkt. Für mich gehört “Die Dunkelmagierin” definitiv dazu. Feja, deren Talent für die Magie groß ist, ahnt nichts davon. Doch auf der Suche nach Ihrem Vater offenbart sich ihr, dass sie magischen Fähigkeiten ausgestattet ist. Um diese nutzen zu können, schließt sie sich den grauen Magiern an, ohne zu ahnen, um welchen düsteren Orden es sich handelt. Im Orden zeigt sich schnell, dass dort keine heile Welt herrscht, sondern…

Weiterlesen

Fantasy Knaur Markus Heitz Rezension

Wedora – Staub und Blut von Markus Heitz [Rezension]

Markus Heitz auf den Buchmessen zu treffen oder seinen Lesungen / Gesprächen beizuwohnen ist für mich schon fast ein „muss“. Jeder dieser Veranstaltungen ist äußert unterhaltsam, ebenso wie die Bücher, die ich bislang von ihm gelesen habe. Sein neues Buch um die Welt Wedora konnte ich mir daher nicht entgehen lassen, zumal ich über Facebook schon die Zeichnungen von Heiko Jung zu dem Buch bewundert habe, die leider nicht in der Taschenbuchausgabe zu sehen sind – außer der Skizze zur…

Weiterlesen