Browsing Category

Rezension

Liebesroman Rezension

Café au Love. Ein Sommer in den Hamptons von Julia K. Stein [Rezension]

Dieses Buch ist ein reiner Teenager-Roman. Dennoch hat es mir als Erwachsene Spaß gemacht das Buch zu lesen und in eine Teenagerwelt einzutauchen. Cafe au love wirkt zunächst wie ein typischer Liebesroman, dessen Setting in ein anderes Land verlegt wurde, weil dort die hier üblichen Begebenheiten nicht berücksichtigt werden müssen, doch das ist falsch. Die Autorin zeigt sogar die Unterschiede zwischen den USA und Deutschland anhand von Emma und warum uns als deutsche Leser so manches “amerikanische” fremd und seltsam…

Weiterlesen

Fantasy Hörbuch Rezension Science Fiction

Dr. Who – Und stumme Sterne ziehn vorüber von Dan Abnett (Autor), Tobias Nath (Sprecher) [Rezension]

Dr. Who – ich mag ihn, den skurillen Dr. Da schlägt mein Nerd-Herz höher. Die Serie hat für mich Kult-Charakter. Und wenn es so ist, mag ich nicht nur die Fernsehserie, sondern lese auch gerne die Bücher oder höre die Hörbücher. So auch bei diesem. Dabei spielt es für mich weniger eine Rolle um welchen Doktor es sich dreht, als bei der Fernsehserie. Da ich dort die Schauspieler vor Augen habe. Der Doktor möchte Amy und Rory pünktlich zu Weihnachten…

Weiterlesen

Bianca Iosivoni Fantasy Ravensburger Rezension

Sturmtochter, Band 2: Für immer verloren von Bianca Iosivoni [Rezension]

Der erste Band der Sturmtochter hat mir gefallen. Sehr sogar, da war es für mich keine Frage auch den 2. Band zu lesen. Auch bei diesem Buch empfinde ich das Cover eher als abschreckend, denn das Bild der Mädchen in dem Buch ist ein ganz anderes als das Cover es mit dem Mädchen im Abendkleid suggeriert. Denn die Mädchen oder junge Frauen im Buch sind taff und stark. Keine Mäuschen, die einen Mann zu ihrem Schutz brauchen. Während Ava im…

Weiterlesen

Liebesroman Martina Gercke Rezension

Zwei Männer, die Liebe und ich von Martina Gercke [Rezension]

Manchmal brauche ich anspruchsvolle Bücher um den Tag ausklingen zu lassen, einfach um den Kopf zu fordern. Dann gibt es wieder Tage, an denen es im Büro hoch hergeht, Konzepte zu schreiben sind und ich immer voll konzentriert sein muss, da brauche ich eher Bücher um einfach in eine entspannte Geschichte einzutauchen. Heile Welt,  mit Herz-Schmerz, nicht nachdenken – einfach lesen. In einer solchen Phase kam für mich der neue Roman von Martina Gercke gerade richtig. Rylee, eine erfolgreiche Ärztin,…

Weiterlesen

Carolin Wahl Loewe Verlag Rezension

Staat X: Wir haben die Macht! von Carolin Wahl [Rezension]

Wie viele Schüler wurde ich in der Schule mit dem Buch „Die Welle“ von Morton Rhue konfrontiert. Ein Buch, dass mein Leben geändert hat. War ich zuvor ein Fernsehjunkie hat mich dieses Buch so gefesselt und zum Nachdenken gebracht, dass ich danach (bis heute) nicht wieder mit Lesen aufgehört habe. Während Morton Rhue in seinem Buch den Schwerpunkt dahingehend setzt zu zeigen, wie ein Unterrichtsexperiment verlaufen kann um in einer Diktatur zu enden, mit Ausgrenzung von Minderheiten, hat Carolin Wahl…

Weiterlesen

Anja Saskia Beyer Liebesroman Rezension

Das Cafe am Meer von Anja Saskia Beyer [Rezension]

Das triste März-Wetter mit Regen, Sturm sorgt ausreihend dafür, dass ich mir den Sommer, die Sonne und die Wärme herbeisehne. Zumindest in einem Buch kann ich dorthin flüchten. So reise ich frohen Herzens gerne mit Hannah nach Mallorca. Mallorca, nicht nur eine wundervolle Urlaubsinsel, sondern eine Insel mit Geschichte, zu der ich mich von Anja Saskia Beyer gerne hin entführen lasse. Diesmal mit Hannah, die nach der Trennung von Constantin versucht herauszufinden, wohin ihr weiterer Lebensweg gehen soll. In der…

Weiterlesen

Krimi Niklas Natt och Dag Rezension

1793 von Niklas Natt och Dag [Rezension]

Das Jahr ist gerade mal zwei Monate alt und ich habe für mich mit dem Buch 1793 ein Lesehighlight gefunden. Ich glaube es wird ganz ganz schwer in diesem Jahr ein ähnlich gutes Buch zu finden. Ich sage bzw. schreibe so etwas eigentlich sehr, sehr selten, aber ich bin restlos begeistert. Selten hat mich ein Buch so gefesselt wie dieses. Zunächst war ich skeptisch, denn auf dem Buch heißt es, dass es wie Sherlock Holmes und Doktor Watson sei. Es…

Weiterlesen