Browsing Category

Blogtour

Blogtour Interview

Interview mit Christine Drews – Autorin von Kälter als die Angst [Interview]

Liebe Christine Drews, vielen Dank, dass du dir hier die Zeit nimmst, um meine Fragen zu beantworten. Ich habe jetzt mehrfach gelesen, dass Du schon während Deines Studiums für verschiedene TV – Produktionen geschrieben hast. Wie kam es dazu? Ja, das stimmt. Als ich Mitte der 90er Jahre Germanistik und Psychologie studiert habe, war gerade die Boomzeit des Privatfernsehens. Überall wurden Leute gesucht und somit wurde einem der Einstieg relativ einfach gemacht. Da damals bei einem Geisteswissenschaftlichen Studium Praktika das…

Weiterlesen

Blogtour Fantasy Jörg Benne

Die Legende vom Dämonengrab – eine Lagerfeuerlegende aus dem Lande Nuareth [Blogtour]

Im Lande Nuareth werden sich abends gerne Geschichten erzählt, zur Wissensweitergabe, zur Unterhaltung und auch zum Gruseln. Obwohl bei vielen Geschichten und Legenden der Wahrheitsgehalt angezweifelt wird, wagen es dennoch nur wenige diese als erfunden abzutun. Besonders, wenn der Ort der Handlung nicht weit weg ist und die Zeugnisse für jeden sichtbar. Doch hört selbst die beiden Legenden vom Dämonengrab, wie sie in Lande Nuareth erzählt werden. Schaut ins Gebirge, auf den Neko Giar, seht ihr den abgebrochenen Berghang? Keine…

Weiterlesen

Blogtour Interview Susanne Pavlovic

Im Gespräch mit Susanne Pavlovic [Interview][Blogtour]

Hallo Susanne, ich kenne Dich als Lektorin und als Fantasyautorin. Wie kam es, dass Du mit „Himmelreich und Höllengrund“ einen Liebesroman geschrieben hast? Das war eine Verkettung von Zufällen und Leichtsinn. Ich habe ja als Lektorin bereits die erste Staffel der “Himmelreich”-Romane betreut. Zur zweiten Staffel wurde dann eine personelle Neubesetzung nötig. Die wunderbare Andrea Bielfeldt war schnell gefunden, aber den zweiten Platz zu besetzen, gestaltete sich als schwierig. Ich wollte Himmelreich nicht sterben sehen und schrieb in unsere internen…

Weiterlesen

Blogtour Fantasy Liebesroman

Der Blutmond [Blogtour]

Blutmond

Der Begriff Blutmond ist mir das erste Mal in dem Buch „Vampire Island“ begegnet. Und nun auch wieder in dem Buch „Blutmond-Vampire1: Das Erwachen von Licht und Finsternis“. Doch was hat es damit auf sich? „Blutmond“ passt begrifflich zu Vampiren. Denn mit Vampiren assoziert jeder Blut trinken und das man sich mit Knoblauch vor Ihnen schützen kann. Doch wie passt der Blutmond dazu? Mit Blutmond wird eine bestimmte Konstellation von Sonne, Mond und Erde bezeichnet, die dazu führt, dass der…

Weiterlesen

Blogtour historischer Roman Monika Pfundmeier thoughts on books

Das Mittelalter im Roman – unser Menschen und Frauenbild der Zeit

Historische Romane zeichnen sich dadurch aus, dass sie ihre Handlung in eine vergangene Epoche legen. Je nach Faible des Autoren kann es die Pharaonenzeit sein oder die Zeit Heinrich des VIII. Bei Monika Pfundmeiers Buch „Blutföhre“ war die „Sage von der Friedberger Blutföhre“ Grundlage. Bei einer solchen Ausgangslage steht auch die Epoche fest, hier also das Mittelalter. Doch was bedeutet es, wenn man nicht nur eine Nacherzählung der Saga schreibt? Das bedeutet vor allem sich mit dem Leben und dem…

Weiterlesen

Blogtour Interview Tibor Rode

Im Gespräch mit Tibor Rode [Interview] [Blogtour]

Hallo und vielen Dank, dass Sie sich Zeit nehmen, um meine Fragen zu beantworten. 🙂 Erzählen Sie den Lesern kurz etwas über sich selbst. Ich bin 41 Jahre alt, lebe in der Nähe von Hamburg im schönen Schleswig-Holstein und arbeite mit Worten. Als Autor nutze ich sie, um meine Leser zu unterhalten, als Anwalt helfe ich mit Worten meinen Mandanten. Die besten Ideen kommen mir beim Rudern oder auf Spaziergängen mit meinem Hund Molly. Beim Schreiben höre ich immer Klassik-Musik,…

Weiterlesen

Ann-Kathrin Karschnick Blogtour Dystopie Fantasy Interview

Interview mit Ann-Kathrin Karschnick [Interview] [Blogtour]

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit für das Interview nimmst. Ich freue mich, dass ich im Rahmen der Blogtour das Interview mit Dir durchführen darf. Magst Du mir ein bischen was zu Dir erzählen? Ich bin Ann-Kathrin Karschnick, 30 Jahre alt uns stamme aus Schleswig-Holstein. Ich arbeite Teilzeit in einer Reederei und ehrenamtlich mit Jugend-Rot-Kreuz-Kindern. Beim Jugend-Rot-Kreuz bringe ich Ihnen Erste-Hilfe bei. Wenn ich dann Zeit habe, bin ich absolute Geocacherin. Und wenn dann noch Zeit bleibt, gehe ich…

Weiterlesen