Browsing Category

Lesezeichen

Krimi Lesezeichen

Krimi-Lesezeichen im Emons-Verlag

Europa im Fadenkreuz.Am Vorabend der Wahlen zum Europaparlament. Anwalt Viktor Hellberg regelt den Nachlass seiner Mutter, einer ehemaligen Pressefotografin, als seine sechzehnjährige Tochter verschwindet. Die Entführer verlangen Dokumente aus dem Besitz seiner Mutter, sonst wird das Mädchen sterben. Für Hellberg beginnt eine verzweifelte Suche, die ihn von Berlin bis nach Wien führt. Dabei gerät er in das Netzwerk einer Organisation, die sich die Zerstörung der Demokratie zum Ziel gesetzt hat – und ein Attentat auf einen der populärsten Männer der…

Weiterlesen

Fischer Verlag Lesezeichen Thalia

Thalia – Lesezeichen im Januar

Thalia gehört zu den Buchhandlungen, die monatlich zur Werbung Lesezeichen herausbringen. Im Januar war es eines für Kinder ohne Bücherwerbung. Das andere Lesezeichen ist im gewohnten Aufbau, mit der Werbung zu dem Buch von Tana French “Der dunkle Garten”. Der Fischer Verlag schreibt dazu auf seiner Seite: “Toby Hennessy, 28, führt ein unbeschwertes Leben in Dublin. Bis er eines Nachts in seiner Wohnung brutal zusammengeschlagen wird. Toby überlebt nur knapp, kann sich nicht mehr auf seine Erinnerungen verlassen. Er flüchtet…

Weiterlesen

Bibliothek Lesezeichen Werbung

Lesezeichen der Universitätsbibliothek Regensburg

Die Universität Regensburg (UR) liegt im Bundesland Bayern fast mittig zwischen Nürnberg und München. Sie zählt mit ihren Gründungsjahr 1962 zu den eher jüngeren Universitäten Deutschlands. Es  handelt sich dabei um eine moderne Campusuniversität am Südrand der mittelalterlich geprägten Stadt. Die Universität verfügt über ein breites Fächerspektrum und überzeugt zugleich durch ihre gute Betreuungsrelation sowie eine exzellente Infrastruktur. Mitte des 20. Jahrhunderts zunächst als regionale Universität geplant, hat sie sich im neuen Jahrtausend zu einem renommierten, international ausgerichteten Zentrum für Forschung und…

Weiterlesen

Lesezeichen

Lesezeichen im Kontrast Verlag

Auswahl an Lesezeichen

Der Name des Verlages ist Programm. Nicht nur durch die auffällige Farbe der Lesezeichen (die die Verlagsfarbe fortsetzen), sondern auch inhaltlich. Die Verlegerin Barbara Jost, studierte Mathematikerin, lernte durch ihren Mann, den Journalisten und Autor Harry P. Jost, in den 90er Jahren die Welt der Verlage kennen. Durch die Erkenntnis, dass Neuautoren sehr schwer einen Verlag finden, gründete sie den Kontrast Verlag um auch diesen Autoren eine Chance bieten zu können. Die breite Genreaufstellung ist bewusst gewählt um sich nicht…

Weiterlesen